INSIDERWISSEN

Konten-Evidenz-Zentrale:
https://www.bank-verlag.de/index.php?id=141 

Auszug von der Internetseite: "Bereits jetzt haben wir eine Reihe von Anforderungen bezüglich der Abfrageschnittstelle zur BaFin und der von drei auf zehn Jahre verlängerten Aufbewahrungsfrist für bereits aufgelöste Konten umgesetzt."


Hier finden Sie die Bilanzen der jeweiligen Unternehmen:
https://www.bundesanzeiger.de
Suchbegriff: z.B. "Multi-Invest Sachwerte GmbH" eingeben (linke Seite) und Bilanz anschauen

MIS-Bilanz-2017.pdf

Auszug aus der Bilanz: Die Gesellschaft verwaltet für eine Vielzahl von Anlegern treuhänderisch Edelmetalle, Technologiemetalle, seltene Erden sowie Diamanten, und zwar am 31. Dezember 2017 mit einem Gesamtwert von T€ 28.819 (Vj.: T€ 24.908). Dies ist unter der Bilanz als „Verpflichtungen aus Treuhandvermögen“ vermerkt. Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 14. September 2018


Mario Draghi, Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), hat am 10. März 2016 den Zinssatz auf Null festgelegt.

Bei 0% Zinsen werden die Sparguthaben von Bankkunden durch die anfallenden Bankgebühren und die Inflation entwertet.

BANKSPAREN:
-  Bankgebühren
-  0,0 % Zinsen
-  2,0 % Inflation


VERSICHERUNGSSPAREN:
-  Abschlusskosten
+  0,9 % Zinsen
-  2,0 % Inflation

Bundesgerichtshof-Urteil am 27. Juni 2018:

Lebensversicherer dürfen Kunden Auszahlungen kürzen!
§ 314 VersicherungsAufsichtsGesetz


Prof. Dr. Hans-Jürgen Bocker:

Prognose am 01. März 2012*

Prognosezeitraum von 2013 bis 2023:

Gold:  50.000 € pro Unze
Silber:   1.000 € pro Unze

* Interview am 01.03.2012 veröffentlicht (9:55min):


Professor Doktor Hans Jürgen Bocker, geboren am 13.Juli 1939 ist ein deutscher Unternehmer und Autor und hielt sich bei der Einführung des „Gold“ Krügerrandes am 03.07.1967 in Südafrika auf.


 

Professor Dr. Jens Kleine: Aufteilung_Gesamtvermoegen_der_deutschen_Privathaushalte.pdf

Auszug aus der Studie:
0,3% des Gesamtvermögens der Deutschen entfallen auf physisches Silber (34 Milliarden €uro)
2,8% des Gesamtvermögens der Deutschen entfallen auf physisches Gold (279 Milliarden €uro)


Mit Gold und Silber können Sie Ihr Erspartes vor der Inflation (Geldentwertung) retten
und von der kommenden Währungsreform profitieren !!!

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .